Walnüsse
Weiland-Wissen » Audio-CD: Vortrag von Walter Sommer über Brot und Milch

 

0 Artikel
3D_Inlay_Walter_Sommer_Brot_und_Milch_ungesund_Audio_CD
auf Lager

9,90  inkl. MwSt.

Enthält 5% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Audio-CD: Vortrag von Walter Sommer über Brot und Milch

Walter Sommer war als veganer Rohköstler der stringenteste und nicht beirrbare unter den Vegetariern. Er ging den Dingen wahrlich auf den Grund und formulierte die unbequemsten Konsequenzen einer vegan-rohköstlichen Ernährung. Das mag der Grund sein, warum sein Wirken und seine Werke seit einigen Jahrzehnten in Vergessenheit geraten sind. Seine berühmten Vorträge “Die Milch als Ware” und “Brot und Getreidenahrung” (Laufzeit: 62 Minuten) sind als einzige Tondokumente Walter Sommers eine Rarität, die erst kürzlich wiederentdeckt wurde. Die angesprochenen Inhalte und Argumente sind jedoch nach wie vor hochaktuell. Die Qualität der Aufnahme ist totz Nachbearbeitung nicht optimal, da die Aufnahme nicht mit professioneller Technik von Walter Sommer selbst vorgenommen wurde. Wir bitten daher um Nachsicht.

Inhalt der CD

1. Vortrag: Die Milch als Ware Laufzeit: 30 min. 40 sek.

Die Milch ist keine lebendige Nahrung, sobald sie mit der Luft in Berührung gekommen ist. Milchsäurebakterien durchsetzen die Milch und führen zur Gärung und völligen Unbekömmlichkeit von Milch. Die Themen der CD sind im folgenden:

Milch und Sauerstoff

  • Versäuerung der Milch
  • Nahrungsmittelverfälschung der Milch durch Natron
  • Milchsäurebazillus
  • Darmfäulnis im Dickdarm
  • Pasteurisieren, Homogenisieren und Sterilisation von Milch
  • Vernichtung der Lebensträger, Enzyme und allen Lebendiges
  • Verweichlichung des Darms durch behandelte Milch
  • Geschichtlichter Rückblick u.a. der Einsatz von Formaldehyde
  • Benzolsäure als Mittel gegen Bakterien

Unbekömmlichkeit von Trockenmilchpulver

  • Trockenmilchpulver konnte sich im Haushalt nicht durchsetzen, aber nach wie vor wird Milchpulver in extrem hohen Mengen in der Lebensmittelindustrie verwendet, z.B. in Süßigkeiten, Schokolade, Backwaren wie Brot und Kuchen uvm.

Die Milch und ihre Schadenswirkung

  • Vergleich des Magens von Mensch und Tier
  • Verlabung und Kasein
  • Folgen von Milcheinwirkungen bei Kindern wie Masern, Windpocken, Scharlach und verwandte Krankheiten mit starker Hautausscheidung

Kalk und Phosphorsäure

  • Warum kalkhaltige Milch dem Körper Kalk entzieht
  • Phosphorsäure und deren verheerende Wirkung im Magen

Käse

  • Fäulungsprozesse im Darm

2. Vortrag: Brot und Getreidenahrung Laufzeit: 31 min. 20 sek.

  • Kritik an hitzebehandeltem Getreide
  • Gärung und Säuerung von Getreide
  • Der Magen als Gärbottich
  • Entstehung von Kohlensäure und Alkohol und deren verheerende Wirkung
  • Entzündungen der Magenschleimhaut, die durch den kontinuierlichen Konsum von Getreide zu Geschwüren auswachsen können
  • Sodbrennen, Mundgeruch
  • Branntwein als Gegenmittel gegen Magengärung – Ursachen für Alkoholsucht
  • Die Schwächung der Magenmuskulatur
  • Einsatz von Leinsaat
  • Leber und Gallensäfte
  • Erkältungen, Lungenerkrankungen, Asthma uvm.
  • Insulin und Gegenmaßnahmen mit bittersüßen Wildkräutern wie Löwenzahn, Brennnessel und Huflattich in Verbindung mit Gartengemüse
  • Verstopfung und Darmkrebs
  • Lebendige Spannkraft des Wassers in Pflanzen

Das könnte dir auch gefallen …

Mark Weiland

Mark Weiland

Mark Weiland ist ärztlich geprüfter Ernährungsberater, Filmemacher und zugleich Experte für Naturmedizin, Entgiftung und Rohkost. Er hat ein paar Jahre Medizin an der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt am Main studiert, 4,5 Jahre in der Klinik und ambulanten Krankenpflege gearbeitet. Dieses Jahr hat er recht erfolgreich sein erstes Buch herausgebracht: "So heilt die Natur – Schritt für Schritt zur natürlichen Selbstbehandlung", ein Praxisratgeber zur Naturmedizin, in dem er dazu auffordert, die Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen. Sein Diplom hat er in Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation mit den Schwerpunkten Audiovisuelle Kommunikation und Marketing an der Universität der Künste Berlin abgeschlossen. Vor rund 10 Jahren sich Mark Weiland dafür entschieden, all sein Wissen über gesunde Ernährung, Naturmedizin und Entgiftung mit seiner Leidenschaft für Film und Kommunikation mit den Menschen zu teilen. Heute erfreue er sich bester Gesundheit. Doch das war nicht immer so! Früher litt er unter anderem an folgenden gesundheitlichen Problemen: Verschlechterung der Sehkraft, Candida, Bandscheibenvorwölbung, chronische Müdigkeit und Antriebslosigkeit, Prokrastination, Lippenherpes, Entzündungen und immer wiederkehrende Infekte bis hin zur Blinddarm- und Lungenentzündung u. a. Das Aufsuchen vieler Ärzte und Heilpraktiker machte ihn damals nur ratloser und seinen Zustand nicht besser, trotz des Einsatzes von z. B. Antibiotika oder Operationen. Er wurde nur abhängiger von Apotheken, Ärzten, Krankenhäusern und Therapeuten. Also ergriff er selbst die Initiative und begann sich schon ab dem 16. Lebensjahr intensiv mit den Themen Gesundheit, Ernährung, Entgiftung und Naturheilkunde zu beschäftigen. Durch sein neu erlangtes Wissen über Sport, Ernährung und Naturmedizin und deren Anwendung für zu Hause, verbesserte sich sein gesundheitlicher Zustand kontinuierlich. Wenn er dabei von Heilung spricht, meint er stets die Heilung auf allen Ebenen von innen heraus, mit Hilfe der eigenen mächtigen Selbstheilungskräfte, die in uns allen schlummern. Mark Weilands Interesse galt neben einer gesunden Ernährungsweise auch naturheilkundlichen Themen wie Fasten, Entgiftungskuren, Wildkräuterkunde, Wasseranwendungen nach Sebastian Kneipp, Atemübungen nach der MAZDAZNAN-Lehre und dem gezielten Einsatz von natürlichen Vitalstoffen (im Ggs. zu künstlichen Vitamin- und Mineralstoff-Präparaten. Damals im Medizinstudium und in der Krankenhausarbeit hat sich für ihn recht schnell noch mehr gezeigt, dass unser „Gesundheitssystem” allzu schnell an Grenzen stößt. Er weiß also sehr genau, wie sich an der Schulmedizin verzweifelnde kranke Menschen fühlen und vor welchen Herausforderungen sie stehen. Aus genau diesem Grund hat Mark Weiland im Frühjahr 2020 den NaturApotheke Online-Kongress veranstaltet und inspiriert davon das Buch So heilt die Natur geschrieben. Beides zeichnet sich durch ein hohes Maß an Praxisbezug aus, damit Du eine Anleitung hast, Deine Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen. In Mark Weilands Arbeiten findest Du Wissen über Gesundheit, Immunsystem, Naturmedizin, Entgiftung und Selbstheilungskräfte. Du kannst damit sofort und ohne Umwege anfangen, Deine Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen und in den Genuss der Heilung zu kommen. www.weiland-wissen.de  www.zentrum-fuer-entgiftung.de 
>